Methoden

In einer experimentellen Querschnittsstudie wurden die Spirometriesysteme (A, B, C) und ein Referenzsystem (D: MasterScreen CPX [VIASYS Healthcare GmbH, Höchberg]) unter Laborbedingungen an einer Probandenstichprobe (n=28, männlich, Ø Alter: 25,3 ± 1,69) verglichen. Sauerstoffaufnahme (VO2) und Kohlendioxidabgabe (VCO2) wurden pro Proband in einem Testdurchlauf (erst D, dann randomisiert A, B, C) gemessen und der REE, in Abhängigkeit von VO2 und VCO2, anhand einer standardisierten Formel ermittelt. Die Reproduzierbarkeit wurde durch den Korrelationskoeffizienten (Kor) der gepaarten Messwerte von D – A, B, C bestimmt (α=1 %). Die Genauigkeit wurde durch die gepaarten Differenzen der Messwerte D - A, B, C (für VO2, VCO2 und REE) als Signifikanztest mit dem Prüfgrößenwert eruiert (α=5 %).

 

 

 

 HOME | KONTAKT | AGB | IMPRESSUM